Philippine Produkte

EPS

EPS steht für expandiertes Polystyrol und gehört damit zur Rubrik der Partikelschäume. Der vielseitig einsetzbare Werkstoff überzeugt nicht nur als Transportschutz, sondern kommt auch in vielen weiteren technischen Anwendungen zum Einsatz. Die Leichtigkeit und Robustheit des Materials machen den Partikelschaum EPS zu einem beliebten Material.

EPS kann zu 100 % recycelt werden und wird durch unterschiedliche Verfahrensweisen dem Produktionskreislauf wieder zugeführt. Wussten Sie, dass EPS über den gesamten Lebenszyklus weniger Energie und weniger Luft und Wasser verschmutzt als die häufig als „grün“ bezeichnete (Well-)Pappe?

Wir, als Spezialist für Partikelschäume, fertigen für Sie individuell passende Produktlösungen. EPS-Zuschnitte, Boxen oder EPS-Formteile, wir besitzen das Know-How, um Ihr Projekt schnell und zuverlässig zu realisieren. Umweltfreundlich und nachhaltig.

* die Produkt spezifischen Angaben entnehmen Sie bitte dem Produktdatenblatt

airpop for life

airpop kennen Sie schon lange. In Deutschland ist es unter dem Namen Styropor bekannt. Aber weil es in jedem Land bisher einen anderen Namen hatte, gab es oft Missverständnisse. Deshalb gibt es jetzt nur noch einen Namen: airpop.

 

Das airpop
PDF zum Download

Im Film erfahren Sie, warum airpop so wichtig für unser Leben ist. >> airpop.de

Kontakt

Saarpor Klaus Eckhardt GmbH
Neunkirchen Kunststoffe KG
Krummeg 3-7
66539 Neunkirchen

Tel.: 06821 9407-0
E-Mail: info@secupor.de

Image